BIKE WERKSTATT - Rennrad

Bei den diesjährigen Temperaturen hat die Rennradsaison schon wieder begonnen, oder gar nicht erst aufgehört. Egal ob eingewintert, oder durchgehend gefahren - einige Reparaturen hat das Rennrad um diese Jahreszeit verdient. Nicht immer ist der Weg zum Mechaniker eures Vertrauens nötig. Hier heißt es warten und es kostet doch meist einige Euro. Deshalb hat Rennradexperte Boris für euch einige wichtige Reparaturen in kurzen, anschaulichen und verständlichen Videos durchgeführt.

Einen Kettenwechsel zum Beispiel empfiehlt der Experte regelmäßig. Eine abgenutzte Kette sorgt dafür, dass auch Ritzel und Kettenblätter viel schneller abgenutzt werden. Das heißt: Ein mehrmaliger Kettenwechsel ist definitiv günstiger als Ritzelpakete zu tauschen Ketten.

Der Reifenwechsel auf eigen Faust ist nicht nur günstiger als in der Werkstatt. Unterwegs ist er im Falle eines platten Reifens unumgänglich. Wenn auch hier das Equipment für den Wechsel nicht ganz so komfortabel ist wie in der Werkstatt.

Den Weg zum Zweiradmechaniker suchen viele, wenn die Schaltung spinnt. Doch mit richtiger Anleitung ist es ein Kinderspiel das Schaltwerk oder den Umwerfer richtig einzustellen.

Mit Tipps und Tricks von Boris werden die Handgriffe am Rennrad kinderleicht. Viel Erfolg und Spaß auf dem Bike!

Wie ihr Reparaturen an euerem Rennrad selbst durchführen könnt erfahrt ihr in der BIKE WERKSTATT Mountainbike.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte

Facebook Kommentar