Tour de France 2014 - Etappe 9

Wieder ein Grund zu jubeln für deutsche Radsportfans: Auf der 9. Etappe der Tour de France siegt der Deutsche Tony Martin vom Team Omega Pharma-Quickstep solo in Mulhouse. Der fünfte Tagessieg der diesjährigen Tour für einen deutschen Fahrer! Bitter für Vincenzo Nibali (Astana Pro Team): Er muss das Maillot Jaune auf der zweiten Vogesen-Etappe abgeben.

Gute 60 Kilometer vor dem Ziel sah Tony Martin seine Chance: Er trat in die Pedale und setzte sich von Alessandro de Marchi (Cannondale) ab und fuhr zum Tagessieg. Die beiden Fahrer hatten sich bereits bei Kilometer 15 vom Feld absetzt und hatten zwischenzeitlich einem Angriff einer 20-köpfigen Verfolgergruppe standgehalten.

Spannend: Vincenzo Nibali konnte auf der 9. Etappe von Gérardmer nach Mulhouse über 170 Kilometer seine Leaderposition nicht verteidigen. Er musste das Gelbe Trikot an den Franzosen Tony Gallopin abgeben. Nibali hat nun gute anderthalb Minuten Rückstand auf Gallopin. Das Bergtrikot ging an den Tagesgewinner Tony Martin.

Mehr Informationen zur Tour unter www.letour.fr

Traumbike konfigurieren und 10% Rabatt sichern!
Als besonderes Highlight bietet ROSE euch wir zum Start der Tour de France auf die ROSE XEON DX Modelle 10 % Rabatt! HIER geht es zu den Modellen. Nur solange der Vorrat reicht!

Alle unsere Videos zur Tour findet ihr HIER.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar