The Col Collective - Die besten Rennrad Strecken: Passo dello Stelvio

Es ist mit 2757 m der höchste Gebirgspass Italiens und nach dem Col de l’Iseran der zweithöchste asphaltierte Gebirgspass der Alpen: der Passo dello Stelvio, auch Stilser Joch genannt. Grund genug für den passionierten Rennradfahrer und Col-Collective-Begründer Mike Cotty den Bergpass ganz genau unter die Lupe zu nehmen!

Er trägt den Beinamen „Höchster Rummelplatz Europas“ und "Königin der Passstraßen": der Passo dello Stelvio. Für Mike Cotty ein hartes Stück Brot: In 48 Kurven schraubt er sich in die Höhe. Scheinbar endlos!

Neben der Tour de France führt häufig das Giro d'Italia über den Passo dello Stelvio.

Zu den Fakten:
Länge: 24.3 km
Gipfel: 2758 m
Durchschnittliche Steigung: 7,2 %

Näheres zur Online-Community The Col Collective gibt's HIER.

Zurück zum Topthema "The Col Collective" geht's HIER.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link: