ROSE ultraSPORTS: Trainingslager auf Mallorca

Simon Gegenheimer und Steffen Thum sind sich einig: Das liebste Trainingsgebiet der beiden Mounatinbike Profis ist die Insel Mallorca. Steffen Thum sagt zu der Balleareninsel: "Hier gibt's alles was mein Training braucht. Berge, flache Straßen, Cafés und Sonne. Sein Trainingspartner Steffen fasst sich kurz und hat nur eine zu Mallorca zu sagen: "Mallorca, was will man mehr!"

Um die schönsten Seiten Mallorcas zu entdecken, ist eine Tour mit dem Fahrrad geradezu prädestiniert. Mallorca bietet beste Voraussetzungen für gemütliche Radtouren, waghalsige Mountainbikeabfahrten sowie für professionelles Radtraining. Während der Süden und das Landesinnere eher für gemächliche Routen geeignet ist, bestechen die grandiosen Berge des Tramuntana-Gebirges mit eindrucksvollen Steigungen. Außerdem verfügt die Küste bei Palma über herrliche Radwege.

Wer nicht unbedingt alleine unterwegs sein möchte, kann sich einer geführten Radfahrergruppe anschließen. Mittlerweile gibt es auf der Insel etliche Anbieter, die organisierte Radsport-Ferien ermöglichen. Das Angebot reicht von einfachen Tagesausflügen bis hin zu ausgedehnten Mehrtagestouren.
Das Zentrum der Insel bietet sich an, wenn flache Strecken gewünscht sind. Wer mit dem Rennrad unterwegs sein möchte, wird hier seine Traumtour finden. Der Norden und der Osten der Insel kommen in Frage, wenn Bergtouren geplant sind. Die Strecken sind dort recht anspruchsvoll und so kommt auch ein versierter Radsportler voll auf seine Kosten. Es gibt Touren, die sind eigentlich gar nicht einmal so lang, aber die Anstiege sind so steil, dass schon wenige Kilometer für sportliche Höchstleistungen ausreichend sind. Das Radwegenetz ist sehr gut ausgebaut und wird kontinuierlich erweitert. Radfahren zählt zu den beliebtesten Sportarten auf der Baleareninsel und das schon seit mehreren Jahren.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar