Rose How To Bike Fitting - richtig vermessen

Beim Kauf eines Bikes ist es extrem wichtig die richtige Rahmengröße zu wählen. Mit der richtigen Vermessung findet man diese ganz leicht.

Das Bike Fitting sorgt dafür, dass du nach dem Fahrradkauf keine bösen Überraschungen erlebst. Neben den genannten Problemen, die jede Tour zur Tortur machen können, sorgt zum Beispiel ein zu großer Rahmen dafür, dass dein Bike weniger agil ist. Dazu kann das Oberrohr zu lang sein, sodass der Abstand zwischen Lenker und Sattel nicht mehr auf deine Bedürfnisse abstimmbar ist. Bei einem zu kleinen Rahmen besteht die Gefahr, dass der Höhenunterschied zwischen Sattel und Lenker zu groß wird, weil die Höheneinstellung des Lenkers beschränkt ist. Folge: Gebückte Haltung und Rückenschäden. Deshalb ist die ergonomische Abstimmung des Fahrrads auf deinen Körperbau extrem wichtig.
ROSE bietet dir die Möglichkeit genaue Angaben zu deiner Bein-, und Armlänge zu machen. Auch die Schulterbreite spielt eine wichtige Rolle bei der Vermessung, damit die passende Breite des Rennradlenkers gefunden wird. Natürlich ist es wichtig die exakten Messpunkte zu wissen - sonst sind die Werte schnell verfälscht und der Rahmen und die Komponenten deines Fahrrades passen trotz Bike-Fitting nicht zu dir.

Deshalb erklärt dir ROSE-Experte Boris Fastring in diesem Video genau welche Messwerte wichtig sind und auf was du achten solltest.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar