Panorama-Radweg Niederbergbahn: Trassenradeln

Spannend: Auf einer stillgelegten Bahntrasse können Radler auf dem PanoramaRadweg Niederbergbahn fahren! Natur und architektonische Highlights liegen auf dem knapp 40 Kilometer langen Radweg ganz nah beieinander.

Bahntrassenradeln findet immer mehr Anhänger – ein heißer Tipp ist der PanoramaRadweg Niederbergbahn. Gerade auch für weniger geübte Fahrradfahrer eignet sich das Fahren auf Trassen: Man radelt meist auf ebener Strecke.

In den 20er Jahren des vergangenen Jahren wurde eine Bahntrasse gebaut, die Niederbergbahn. Sie führte die Fahrgäste von Oberdüssel nach Wülfrath, über Velbert und Heiligenhaus nach Kettwig-Stausee. Finanziell getragen hat sich die Strecke aber nicht – deswegen wurde der Betrieb etwa 30 Jahre später, in den 60er Jahren, eingestellt. Seitdem lag die Strecke mehr oder weniger brach: Lediglich Teilbereiche durften Spaziergänger und Wanderer erschließen.

Da kam vor wenigen Jahren die Finanzspritze eines Förderprogramms wie gerufen – der PanoramaRadweg Niederbergbahn entstand.

Übrigens: Der PanoramaRadweg stellt eine Verbindung zwischen dem Ruhrtalradweg in Essen-Kettwig und der Korkenziehertrasse in Solingen dar und ist eine Teilstrecke vom 300 km langen Bergischen PanoramaRadwegenetz.

Mehr Infos zum Panorama-Radweg Niederbergbahn findet ihr unter www.panoramaradweg-niederbergbahn.de/

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar