Mavic - Entwicklung Laufrad-Prototyp M40

Thor Hushovd und Roger Hammondund setzen beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix auf den Laufrad-Prototyp M40 von Mavic.

Die Wahl der richtigen Komponenten ist eines der wichtigsten Bestandteile in der Vorbereitung der Profis für die Frühjahrs-Klassiker. Gerade deswegen sind die Techniker von Mavic mit den Athleten vor Ort um ihnen die beste Unterstützung zu bieten. Diese Zusammenarbeit ist für Mavic sehr konstruktiv und hilft den Entwicklern, leistungsfähige Produkte für jeden Fahrer mit hohen Ansprüchen zu entwickeln.

Für das Rennen Paris-Roubaix benötigen die Profis ein Laufrad mit speziellen Eigenschaften. Bei dem Klassiker fahren sie überwiegend auf ruppigem Kopfsteinpflaster - und das bei sehr hoher Geschwindigkeit. Die Anforderungen an die kreativen Köpfe bei Mavic: Ein leichtes Carbon-Hochprofil-Laufrad zu kreieren, das den extremen Bedingungen standhält und dabei noch Geschwindigkeit und Komfort bietet.

Weiteres Infos: www.mavic.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar