Himalaya-Expedition per Bike - der mysteriöse See!

Mountainbike-Legende Hans Rey, Freeride-Pionier Richie Schley und der junge Freerider Joscha Forstreuter brechen auf zu einer spannenden Mountainbike-Expedition in den Indischen Himalaya. Dabei befahren sie einen äußerst anspruchsvollen Trek, der noch nie zuvor mit dem Bike befahren wurde, und suchen nach einem mysteriösen See voll menschlicher Knochen auf über 5000 Meter Höhe...

Wie alle Extrem-Biker haben auch Hans Rey, Richie Schley und Joscha Forstreuter schon immer davon geträumt, einmal in ihrem Leben wirklich neues Gelände zu erforschen, einen Wasserfall erstzubefahren und eine komplett neue Strecke zu erkunden. Diesen Traum haben sich die drei Outdoor-Sportler nun erfüllt: Sie befahren einen sechstägigen Trek in technisch äußerst anspruchsvollem Gelände - mitten in der spektakulären Hochgebirgskulisse des Indischen Himalaya. Hier war noch nie zuvor jemand mit seinem Bike unterwegs! Ziel ist eine ehemalige Pilgerstätte weit oben im Hochgebirge: der sagenumwobene See von Roopkund.

Von Indiens Hauptstadt Delhi geht es zunächst mehrere Tage lang mit dem Auto in die Uttarakhand Region nach "Loha Jang". Von hier aus startet der eigentliche Trek. Begleitet werden die Biker von zwei Kameramännern und einem Fotografen. Außerdem werden sie von einem ortskundigen Wanderführer, einigen Portern mit Mulis zum Transport der schweren Ausrüstung und einem einheimischen Koch unterstützt. Mit Klickpedalen geht hier oben gar nichts: zu oft müssen die Biker im schwierigen Gelände absteigen und ihre Bikes tragen. Hier sind vielmehr robuste Bergstiefel angesagt!

Ob die Biker den sagenumwobenen Himalaya-See von Roopkund tatsächlich erreichen werden, erfährst du im Film.

Anschauen lohnt sich!

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar