Glocknerman 1 - Ultra-Leistung auf dem Rennrad

Zäh muss man schon sein. Und bloß nicht schlappmachen. Wer beim härtesten Radmarathon vorne mitfahren will, muss alles geben. Extremradfahrer Christoph Strasser hat ein klares Ziel: er will gewinnen.

Für Christoph Strasser ist es der erste Glocknerman als Profi. Und das erste Rennen in einem internationalen Starterfeld. Es ist ein Non-Stop-Rennen. 1010 Kilometer über 16.000 Höhenmeter. Bereits 2005 nahm Christoph Strasser, damals noch als Amateur, am Glocknerman teil- und war auf der Ultrastrecke 2005 Schnellster in 36 h und 19 Minuten. Die Strecke im Jahr 2007 wird den Teilnehmern alles abverlangen. Sie führt die Radfahrer von Graz durch die Steiermark, Kärnten, Osttirol und Salzburg wieder zurück nach Graz. Dabei müssen die Teilnehmer die höchste Passstraße Österreichs, die Großglockner Hochalpenstraße zweimal bezwingen. Wird Christoph Strasser sein Ziel erreichen?

Weitere Informationen gibt es auch unter www.glocknerman.at, sowie unter www.groox.com. Mehr zu Christoph Strasser gibt es unter www.christophstrasser.at

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar