Giro d'Italia 2015 - Streckenführung

Der Giro d´Italia ist nach der Tour de France das zweitwichtigste Radsport-Etappenrennen der Welt! Die 98. Auflage der Italien-Rundfahrt läuft seit 9. Mai 2015. Es begann mit einem Mannschaftszeitfahren nach San Remo und führt in weitem Bogen über den italienischen Stiefel, durch die Alpen. Am 31. Mai steht der Gesamtsieger in Mailand auf dem Treppchen.

Insgesamt müssen die Fahrer auf 21 Etappen 3.481,8 Kilometer zurücklegen. Die erste dreiwöchige Rundfahrt des Jahres 2015 führt, mit Ausnahme eines kurzen Abstechers in die Schweiz, ausschließlich durch Italien. Sechs Bergankünfte, sieben Flachetappen sowie ein fast 60 Kilometer langes Einzelzeitfahren von Treviso nach Valdobbiadene stehen auf dem Programm. Wie sooft fällt die Entscheidung um den Gesamtsieg vermutlich am Ende des Rennradrennens.

Am vorletzten Tag bei der Bergankunft in Sestriere zählt, wer noch am meisten Dampf in den Beinen hat. Den Skiort erreicht das Peloton, wie schon 2005 und 2011, über den geschotterten Anstieg am Colle delle Finestre, dem mit 2.178 Metern höchsten Punkt der diesjährigen Italien-Rundfahrt.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link: