Fahrtechnik MTB 02: Grundlagen Grundposition

Arme und Beine sind leicht angewinkelt, der Blick scannt die Fahrbahn vor dem Mountainbike. Alles klar? Jeder Mountainbiker sollte die Grundposition beherrschen, weiß MTB-Profi Exenberger.

Die Grundposition ist so etwas wie der Ursprung aller Fahrtechnik. Beherrscht man die Grundposition, kann man sicher in jedem Gelände unterwegs sein. Wie man sie erlernen kann: bei mittlerer Geschwindigkeit aus dem Sattel gehen und dabei das Körpergewicht gleichmäßig auf beide Pedale verteilen. Arme und Beine leicht anwinkeln, auf den Händen lastet kaum Druck. Mit leichtem Druck des Bremsfingers auf die Hinterradbremse das Fahrrad bewusst langsam zum Stillstand bringen. Aber: um Kraft zu sparen empfiehlt es sich, die Knie nicht zu stark zu beugen, insbesondere, wenn es das Gelände nicht erfordert. Darauf achten, den Sattel nicht mit den Knien einzuklemmen.

Weitere Informationen und tolle Bike-Angebote in Tirol gibt es unter www.tirol.at

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link: