Ergon - Ergonomische Perfektion für's Fahrrad

Ergonomie macht schneller. Das ist die Aussage von Ergon. Die Firma mit Sitz in Koblenz hat es für das Jahr 2012 geschafft die drei primären Schnittstellen zwischen Fahrer und Bike zu schließen. Mit den beliebten Griffen, dem im letzten Jahr herausgebrachten Pedal und ab nächster Saison Sätteln. Neben Dr. Kim Tofaute, dem Leiter für Ergonomie ist ein vielköpfiges Team dafür im Einsatz.

Fahrrad-Ergonomie ist sehr komplex und erfordert interdisziplinäres Wissen. Das Ergon Entwicklungsteam besteht deshalb aus anerkannten Spezialisten verschiedener Bereiche: Bikeexperten, Rennfahrer, Sportwissenschaftler, Sportmediziner, Ergonomie-Experten, Ingenieure, Industriedesigner. Ihr Ziel: Produkte zu entwickeln, die bestmögliche Ergonomie für Radfahrer bieten. Dabei verbinden Ergon-Entwickler in jedem Projektschritt wissenschaftliches Vorgehen mit praktischer Anwendung. Die Leistungsfähigkeit von Ergon-Produkten wird in sportwissenschaftlichen Laborstudien und auf Prüfständen technischer Institute genauso auf Herz und Nieren geprüft wie im Alltagsbetrieb und auf der Rennstrecke.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar