Danny MacAskill - Interview

350 000 Klicks innerhalb der ersten 40 Stunden – mit so einem Erfolg seines ersten YouTube-Videos „Urban Trial“ hätte Danny MacAskill im Leben nicht gerechnet.

Mittlerweile haben den Trial-Film seit seiner Veröffentlichung im April 2009 schon über 10 Millionen Menschen gesehen und die Begeisterung reißt nicht ab. Angefangen mit dem Biken hat er 1998 und seitdem ist er dieser Leidenschaft vollends verfallen. Danny MacAskill: „Biken ist mein Leben. Schon als Kind bin ich den ganzen Tag Wheelles gefahren. Körperbeherrschung, Balancegefühl, Kraft, Ausdauer und Mut – alles in einem ist für mich der Reiz beim Trialbiken. Ab und zu gehe ich auch Freeriden oder aufs CC-Bike...“.
Meistens geht er aber einfach nur in eine Innenstadt mit schwierigen Hindernissen und neuen Herausforderungen wie Parkbänke, Geländer oder Eisenbahnschienen, über die er springen, rollen oder balancieren kann.
Trotz des Erfolges ist Danny auf dem Boden geblieben: „Es hat mir schon immer wahnsinnig Spaß gemacht, Fahrrad zu fahren und so ist es auch heute noch – ich fahre nur zum Spaß. Ich trainiere nicht und nehme das Ganze auch nicht zu ernst.“.
Seinen Job als Bike-Mechaniker konnte er mittlerweile trotzdem schon an den Nagel hängen, um seinen Lebensunterhalt nur noch durch Trialbiken zu verdienen.

Sein Internetvideo „Urbal Trial“ hat es sogar als einer von zehn Filmen in unsere diesjährige European Outdoor Filmtour geschafft.
Im 4-Seasons.TV Interview erzählt er uns mehr über seine liebste Beschäftigung - dem Trialbiken.

Mehr Informationen zu Danny MacAskill gibt es unter: www.dannymacaskill.co.uk

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar