BIKE WERKSTATT Rennrad - Kassette tauschen

Egal ob sie abgenutzt und erneuert oder einfach nur einmal gründlich geputzt werden muss: Ab und an müssen Biker die Kassette abnehmen. ROSE-Experte Boris zeigt, wie das geht.

Das Ritzelpaket muss ganz schön viel aushalten. Schließlich wird hier die geballte Kraft des Bikers von der Kette auf das Hinterrad übertragen. Klar, dass dann gerade die kleineren Ritzel Verschleißerscheinungen zeigen.

Hinterrad ausbauen, mit Zahnkranzabzieher und Zahnkranzgegenhalter die Kassette loslösen. Jetzt Reinigungsarbeiten vornehmen. Wenn die Kassette allerdings verschlissen ist, kommt die neue Kassette zum Einsatz.

Beim Zusammensetzen der Ritzel auf dem Freilaufkörper mit dem größten Ritzel anfangen. Zum Schluss mit dem Drehmomentschlüssel die Verschlussmutter festziehen und das Hinterrad wieder einbauen.

Für einen Kassettentausch benötigt ihr:

- einen Zahnkranzgegenhalter
- einen Zahnkranzabzieher
- einen großen Drehmomentschlüssel
- ggf. eine neue Kassette

Du hast Lust auf noch mehr Videos von der BIKE WERKSTATT Rennrad? HIER geht's lang!

Wie du Reparaturen am Mountainbike vornimmst, erfährst du in unserer Topstory BIKE WERKSTATT Mountainbike

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link: