BIKE WERKSTATT MTB - Umwerfer einstellen

Der ein oder andere traut sich nicht richtig, selbst Hand anzulegen. Dabei macht es richtig Spaß, dass Bike selbst in Schuss zu halten. Außerdem sind Biker so weniger auf Werkstätten angewiesen - obendrein kommt es billiger. Die Schaltung und den Umwerfer richtig einzustellen ist kinderleicht - Experte Boris von ROSE zeigt detailliert, wie Biker diese Reparatur selbst vornehmen können.

Eine Schaltung, die spinnt, verdirbt jede Tour mit dem MTB. Gut, wer da weiß, wie der Umwerfer wieder richtig eingestellt wird. Dafür brauchen Biker nur wenige Minuten und einen Schraubendreher.

Bike-Experte Boris hat einen Extra-Tipp für euch parat: Die Schrauben immer nur eine Vierteldrehung bewegen und dabei mitzählen.

Erster Schritt: Schrauben am Anschlag prüfen bzw. korrekt einstellen. Nun die Zugspannung kontrollieren.

Ihr benötigt:
- einen Schraubendreher (Kreuz- oder Schlitz, ist im Mini-Tool enthalten)

Weitere Werkstatt Tipps, zum Beispiel wie ihr eure Kassette tauscht, findet ihr in unserer Topstory BIKE WERKSTATT - Mountainbike.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar