BIKE WERKSTATT MTB - Bremse entlüften

Eine Scheibenbremse am Mountainbike, die nicht richtig funktioniert kann lebensgefährlich werden. Wenn der Druckpunkt nachlässt ist das meist ein Zeichen dafür, dass Luft im System ist und damit Öl in der Leitung fehlt. Mit 15 - 30 Euro an Arbeitsleistung pro Bremse muss man ungefähr rechnen. Selber machen kommt da billiger.

Ist der Druckpunkt weg, solltet ihr möglichst schnell Öl nachfüllen. Sonst erlebt ihr bei den nächsten Abfahrt vielleicht ein böses Wunder und die Bremse greift gar nicht mehr. Experte Boris zeigt euch was ihr an Equipment benötigt und wie ihr Schritt für Schritt die Hydraulik Bremse entlüftet. Mit diesem Video ist das ein Kinderspiel.

Ihr benötigt:
- einen passenden Inbus
- einen passenden Maulschlüssel
- ein passendes Entlüftungs Kit
- Mineralöl
- einen passenden Torx Schlüssel
- Reinigungsmittel
- einen Lappen
- eine Bremszylinderjustierklemme
- eine Spitzzange

Fast unverzichtbar ist bei der Entlüftung der Scheibenbremse ein Montageständer. So hat man beide Hände frei.

Die Entlüftung einer Scheibenbremse am Mountainbike funktioniert bei den verschiedenen Herstellen fast gleich. Egal ob Magura, Avid, Formula, Sram ode Shimano. Boris zeigt es euch anhand der Shimano XT.

Weitere Werkstatt Tipps, zum Beispiel wie ihr eure Scheibenbremse richtig justiert, findet ihr in unserer Topstory BIKE WERKSTATT - Mountainbike.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar