Bike TV Test - ROSE SOUL FIRE

Das ROSE Soulfire im Test bei Bike TV. In Episode 210 haben sich die Kollegen das brandneue Rose Soul Fire 2 vorgenommen. Das Soulfire gibt es erst seit dieser Saison (2014) in 3 verschiedenen Ausführungen.

Das Soulfire ist die "Seele des Freeridens". Dieses Freeride-Bike erlaubt es dir keine Limits akzeptieren zu müssen. Es lässt sich auf dem flachen Trail genauso gut fahren wie auf steilen Abfahrten. Mit dem Soul Fire kannst du Gegenden erforschen, die noch niemand gesehen hat, und deine eigenen Fähigkeiten immer weiter vorantreiben. Dein Werkzeug: das SOUL FIRE, 185 mm Federweg, verpackt in ein völlig neu entwickeltes Rahmenkonzept. Herzstück ist ein steifer und belastbarer Aluminiumrahmen, mit langem Oberrohr und langem Radstand sowie interner Zugführung auch für Vario-Sattelstützen. Früher hat man solche Bikes den Berg hochgeschoben, heute geht es genüsslich auf Freeride-Tour. Geht es bergab, wird klar, warum man diese Bikekategorie „Super-Enduro“ nennt – kein Drop zu extrem, kein Trail zu verblockt, keine Geschwindigkeit zu hoch. Wenn es ins Ungewisse geht, brauchst du die Gewissheit, dass dein Bike hält.

Den richtigen Einsatzzweck für verschiedene Mountainbike Fullys erklärt dir Experte Dennis im BIKE FINDER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link:

Facebook Kommentar