Bayern Rundfahrt 2014 - Etappe 4

Nach dem, Zeitfahren bei der Bayernrundfahrt darf sich Olympiasieger Geraint Thomas das gelbe Trikot überstreifen. Der Fahrer vom Team Sky hat die vierte Etappe der Bayern Rundfahrt gewonnen und damit auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der 28-Jährige, der die Bayern Rundfahrt bereits 2011 für sich entschieden hatte, raste auf der 25,5 Kilometer langen Strecke des Zeitfahrens rund um den Hesselberg in 30:48,88 Minuten zu Sieg und Gelbem Trikot. Auf Platz zwei kam der tschechische Zeitfahrmeister Jan Barta vom Team NetApp-Endura, Dritter wurde der erst 23-jährige Russe Anton Vorobyev aus der Mannschaft Katusha. Der Schweizer Mathias Frank, im Gelben Trikot als letzter in den Kampf um die Uhr gestartet, wurde mit 32 Sekunden Rückstand Sechster und liegt jetzt auf Platz zwei der Gesamtwertung.

Bester ROSE Fahrer wurde Sebastian Deckert auf Platz 65.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link: