B + M brake plus - Das Bremslicht fürs Fahrrad

Was am Auto und Motorrad völlig normal, gibt es für Fahrräder offiziell erst seit der Eurobike 2011. Ein Bremslicht für das Bike. Die Firma Busch + Müller aus dem Sauerland hat die revolutionäre Technik mit hohem Sicherheitsaspekt auf den Markt gebracht. Die BrakeTec Technologie wird aber nicht wie man vermuten kann an die Bremse angeschlossen. Gerade im Stadtverkehr ist die Bremsleuchte am Fahrrad sinnvoll und hat bei vielen Tests ihr Dasein bestätigt.

Das Geheimnis der neuen BrakeTec-Technologie von B + M ist ein in das Rücklicht integrierter Prozessor, der Signale des Nabendynamos auswertet. Sobald die Geschwindigkeit plötzlich und signifikant sinkt, leuchtet das Rücklicht deutlich heller. So warnt es – ganz wie ein Bremslicht – den nachfolgenden Verkehr - also nachfolgende Fahrradfahrer genauso wie Autos und andere Verkehrsteilnehmer. Auffahrunfälle werden damit erheblich eingeschränkt.

Die neue BrakeTec-Technologie ist optionales Ausstattungsmerkmal beim Top-Rücklichtmodell TOPLIGHT Line brake plus.

Zu beachten ist aber, dass BrakeTec nur dann funktioniert, wenn das Rücklicht an einen Dynamo-Scheinwerfer angeschlossen ist, dessen Rücklichtanschlüsse Wechselstrom liefern. An Scheinwerfern, die Gleichstrom an das Rücklicht liefern, ist keine Bremslichtfunktion möglich.

Alle Dymamo-Scheinwerfer aus dem Hause Busch & Müller sind so konzipiert, dass die BrakeTec-Funktion ohne Einschränkungen gegeben ist.

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link: