Anatomy of a Time Trial - Phinney's Weg zu Gold

Der Blick in die Gedanken eines Goldmedaillengewinners. Am 29. September 2010 hat Taylor Phinney, ein 20-jähriger Nachwuchsfahrer den Weltmeistertitel U 23 im Zeitfahren in Melbourne, Australien gewonnen. (Er war fast 2 Sekunden schneller als der Australier Luke Durbridge). 2 Tage später ist er dritter im Straßenrennen geworden.

Phinney ist ein viel versprechender junger Fahrer. Dieses Video zeigt die letzten Momente vor dem Zeitfahren - beim Aufwärmen - und zeigt das Rennen aus der Sicht des Directeur Sportif Autos. Wer gewinnt, darf auch feiern! Taylor hat seinen Sieg mit Champagner begossen. Jim Fryer (BrakeThrough Media), und Iri Greco (Panforte Productions) haben die Momente in beindruckender Weise auf Bewegtbild gebannt.

Informationen zu den Bike Video Produzenten:
Iri Greco: www.panforteproductions.com
Jim Fryer: www.brakethroughmedia.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

EMBED-Code einblenden
Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link: